seitenbild1 seitenbild1

seitenbild1

Besucher seit dem

01.09.2005

BuiltWithNOF
biengarden_wappen5

Biengardens Kriegshaufen

Viribus Unitis - Fideliter et Constanter -  Ad Fontes

biengarden_wappen5

[Start] [Kriegshaufen] [Aktuelles] [Persona] [Wissenswertes] [Galerie] [Termine] [Links] [Kontakt] [Impressum]

Wir über uns

  DSC_0569

Biengardens Kriegshaufen ist ein Zusammenschluss von Mittelalterinteressierten, die es sich zur Aufgabe gemacht haben eine Lanze (kleinste militärisch/ taktische Einheit) der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts darzustellen.

Diese Lanze formiert sich um den Ritter Simon von Biengarden (ursprüngliche Schreibweise: Simon von Bingarten oder Bengarten).

Sie besteht aus dem Ritter selbst, seinem Knappen sowie aus Bogenschützen, Spießträgern, Waffenträgern, dem Mundschenk, sowie aus Troß- und Pferdeknechten.

Bei der Teilnahme an mittelalterlichen Märkten, wird sowohl das typische Lagerleben um 1250 dargestellt, bei dem einige ihrer Frauen mitwirken, als auch die Teilnahme an Schlachten. Hierbei bringt sich jeder Einzelne nach seinen Möglichkeiten und Fähigkeiten ein. Gegenseitige Hilfe, Unterstützung und Freundschaft stehen dabei im Vordergrund. Sei es bei dem Lageraufbau oder beim Erstellen und Fertigen von Waffen und Ausrüstungsgegenständen. So ist es möglich, ohne gemeinsamen finanziellen Hintergrund, alle auf einer einheitlichen Ebene zu halten, so dass jeder seiner Rolle gerecht werden kann. 

 

 

DIE LANZE

Lanze 1